So sieht unser Training aus

Keine Kursbindung  –  Kein Zwang  –  Kein Druck  –  Mehr Spaß!

Probetraining jederzeit OHNE Anmeldung möglich! Sprechen Sie uns vor Ort an oder Schreiben uns eine Email.


- - - - Traingszeiten Winter - - - - Traingszeiten Sommer - - - 


Unsere verschiedenen Trainings finden frei von Bindungen oder Stress statt. Während eines angeleiteten Trainings können Sie Geschwindigkeit und Intensität ganz nach Ihrem eigenen Können und Befinden anpassen. Die Sicherheit im Wasser und das Erlernen der richtigen Techniken steht im Fordergrund. Wer dennoch den gewissen „Tritt in den Arsch“ haben möchte, wird aber auch nicht unterfordert sein.

Speziell für Kinder bietet es sich an, zeitnah an das Seepferdchen-Abzeichen anzuknüpfen. Gerade die Koordination zwischen Armen und Beinen ist noch sehr gering ausgebildet und verleitet schnell zur Überschätzung der eigenen Fähigkeiten.

Seepferdchen bedeutet nicht, dass Ihr Kind nun sicher im Wasser schwimmen kann! Es bescheinigt nur eine Grundausbildung in der Wassergewöhnung, -bewältigung und in den erster Schwimmenzügen.

Wir bieten 3 Schwimmtrainings-Gruppe an:

  • 6-11 Jahre Kinderschwimmtraining (kein Seepferdchenkurs)
  • 11-16 Jahre Jugendschwimmtraining
  • 16-99 Jahre Erwachsenenschwimmtraining

6-11 Jahre

Das Kinderschwimmtraining richtet sich an alle Kinder ab 6 Jahren, die mind. Seepferdchen haben. In einer Gruppe von ca. 25 Kindern werden zunächst alle Grundschwimmarten vermittelt, die Koordination geschult und an der Technik gefeilt. Unterteilt wird hierbei nochmal zwischen den Anfängern und den Fortgeschrittenen. Die Anfänger schwimmen jeweils 25m bis zum Beckenende, gehen raus und fangen vorne wieder an, um ein wenig Luft zu holen. Die Fortgeschrittenen schwimmen jeweils ganze 50m durch, haben bereits alle Grundlagen erlernt und die nötige Ausdauer aufgebaut. Das Ziel für die Kinder bildet hier das Gold-Abzeichen (ab 9 Jahre).

11-16 Jahre

Beim Jugendschwimmtraining erhöht sich die Intensität zum Kindertraining. Neue Schwimm- und Rettungstechniken, sowie gezieltes Konditions- und Techniktraining formen aus noch ungeübten Schwimmern wahre Rettungsschwimmer. Hierbei zählt aber ebenso der Grundsatz: Jeder soviel und so schnell wie er kann und will. Das Ziel des Jugendschwimmtrainings ist mind. das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen (DRSA) Bronze, weiterführend Silber und im besten Falle sogar das DRSA in Gold.

16-99 Jahre   

Das Erwachsenenschwimmtraining bildet das Pondon zum Jugendtraining. Neben einer weiteren Steigerung der Intensität, bietet dieses Training aber auch jederzeit Platz für neue, ungeübte Schwimmer. Eine persönliche „Betreuung“ garantiert schnelle und spürbare Erfolge. Hierbei liegt das Ziel wie zuvor bei den Rettungsschwimmabzeichen und vorranging aber bei der Erhaltung der Fitness und dem Ausbau der Fähigkeiten.

Die Trainingszeiten und Ansprechpartner finden Sie oben im Menu unter „Trainingszeiten“ oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular direkt an.